Sonnenstich - das können Sie tun!

Aktuelles 06.07.2024

Wer sich die Sonne über längere Zeit ungeschützt „in den Nacken“
scheinen lässt, riskiert einen Sonnenstich.
Wenn man nicht aufpasst, kann sich schnell ein Hitzeschlag entwickeln.
Daher gelten bei einem Sonnenstich folgende Maßnahmen:
Kühlen und in den Schatten
Mit erhöhtem Oberkörper auf den Rücken legen
Kopf – und Nackenbereich kühlen
Viel trinken
Unter Umständen eine Kopfschmerztablette einnehmen
Weiterhin kann Elektrolytpulver helfen, den Körper mit wichtigen
Mineralstoffen und Salzen zu versorgen, die er über den Schweiß
verloren hat.
Diese sollten Sie mit viel Wasser einnehmen.
Treten Fieber, ein erhöhter Puls oder Bewusstseinsstörungen auf,
solltet Ihr sofort einen Notarzt rufen!
Ihr Apothekenteam